Aktuelles aus dem Priesterseminar

von BS

Beauftragung zum Lektorendienst in Tegernsee

Am Sonntag, 10. Juni 2012, beauftragte Weihbischof Wolfgang Bischof elf Seminaristen in einem feierlichen Pontifikalamt in der Pfarrei St. Quirinus in Tegernsee zum Lektorendienst. Der Gottesdienst war festlich gestaltet von der Kantorei Tegernsee unter der Leitung von Sebastian Schober. weiterlesen


8 Bilder

von MN

Hauskreise – Kirchenführung in Tegernsee

Während sich am Vortag der Lektoratsbeauftragung die zu beauftragenden Seminaristen im Schloss Fürstenried geistlich und praktisch auf ihren zukünftigen Dienst vorbereiteten, besuchte die übrige Hausgemeinschaft die Pfarrei St. Quirinus in Tegernsee. Sinn dieses Besuches war, dass sich das Seminar nicht nur zur feierlichen Beauftragung der Pfarrgemeinde „präsentieren“, sondern auch Gläubigen und Interessierten die Möglichkeit gegeben werden soll, die Seminaristen und das Leben im Priesterseminar näher kennen zu lernen. weiterlesen

von GS

Geistliches Hauswochenende – Kontemplativ aktiv

Dieses Wochenende fand wie in jedem Semester das geistliche Hauswochenende im Priesterseminar statt. Der Spiritual hatte als Gast und Impulsgeber Altabt Odilo Lechner OSB eingeladen. Thema des Wochenendes war, wie das kontemplative Gebet in einem oft angefüllten Alltag eines Seminaristen gelingen kann. weiterlesen


von FJB

60jähriges Professjubiläum

Sr. M. Menigna feiert am Tag ihres 89. Geburtstags in Kloster Mallersdorf auch ihr 60-jähriges Professjubiläum. Wir gratulieren herzlich!


von FJB

Nachwort & Dokumentation zum Seminaristentag

Die Hauptreferate als PDFs        Referat Halík      Referat Gerl-Falkovitz

„… eine Freude, die vielen guten und aufmerksamen Gesichter der jungen Leute zu sehen …“, schrieb mir nach dem 3. Deutschen Seminaristentag Frau Prof. Dr. Gerl-Falkovitz, die eines der beiden Hauptreferate auf dem Treffen übernommen hatte. Tatsächlich, freudig und unbeschwert war die Zusammenkunft der Seminaristen. weiterlesen


von APG

Bibelschule in Israel

Heute beginnt die Zeit des Neuen Bundes, nachdem in den letzten beiden Tagen schon die großen messianischen Verheißungen des Alten Testaments im Mittelpunkt standen. Morgens um 8.30 Uhr sind wir nach Bethlehem aufgebrochen, um dort mit der Geburt Jesu mit dem Lesen des Neuen Testaments zu beginnen. Subregens Spreitzer hat nun die Leitung der Gruppe übernommen und wird sie durch die nächsten zwei Wochen führen. weiterlesen


36 Bilder

von MN

Erstes Hauswochenende im Sommersemester zum Vaticanum II

Das  Münchner Priesterseminar erinnert im Jahr 2012 besonders an das II. Vatikanische Konzil (1962-1965).

Zum ersten gemeinsamen Hauswochenende des Sommersemesters wurden zwei Zeitzeugen des Konzils als Referenten eingeladen: Zum einen Prälat Dr. Gerhard Gruber, der den Münchner Erzbischof und Konzilsmoderator Julius Kardinal Döpfner als Privatsekretär zu seinen Reisen nach Rom begleitete und so den „Geist des Konzils“ hautnah miterleben durfte. Zweiter Referent war Prof. Dr. Alois Baumgartner, der das II. Vaticanum als Student erlebte und später als Professor für christliche Sozialethik an der LMU München und als Vorsitzender des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum tätig war. weiterlesen