von Redaktion

Lektoratsbeauftragung 2020

Am Samstag, dem 23. Mai 2020, wurden von Weihbischof Dr. Bernhard Haßlberger während einer feierlichen Vesper zum Vorabend des 7. Sonntags der Osterzeit im Münchner Priesterseminar die beiden Priesteramtskandidaten

Martin Brenninger aus Geisenhausen, Pfarrei St. Martin,

und Christopher Dargel aus Sonthofen, Pfarrei Maria Heimsuchung,

zum Lektorendienst beauftragt.

Die Lektoratsbeauftragung ist die erste bischöfliche Beauftragung eines Seminaristen auf dem Weg zum Priesteramt und stellt neben dem Eintritt ins Seminar den ersten großen Schritt in Richtung Weihe dar. Zum ersten Mal spricht ein Priesteramtskandidat vor dem Bischof sein „Adsum“ – „Hier bin ich“. Der Bischof beauftragt den neuen Lektor mit dem Wort: „Trage das Wort getreu und vernehmlich vor“. Für diese Aufgabe und auf seinem weiteren Weg in der  Nachfolge Christi wünschen wir unserem neuen Lektor Freude an Gottes Wort und Gottes reichen Segen!