von Michael Korell

Es wird gut!

Es wird gut. Sowieso. Da in diesem Semester vieles nicht so läuft wie gewohnt, haben wir eine neue Türe aufgestoßen. Das Format Jugendvesper gab es zum ersten Mal in seiner Geschichte als Livestream bei YouTube zu sehen.

Der Elan der Hausmannschaft war mindestens so groß wie in den Semestern zuvor. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail entstand kein „verfilmter Abklatsch“, sondern es entfaltete sich ein großartiger Abend, der geprägt war von vom Lobpreis dieses großen Gottes, der konkret wirkt in unserem Leben. Manchmal laut, manchmal leise. Aber in jeder Situation ist er da. Auch wenn wir es selbst manchmal gar nicht glauben können oder es einfach mal vergessen im Alltag dieser merkwürdigen Zeiten. Dafür haben wir ihm, zusammen mit den vielen Menschen an den Bildschirmen, gedankt.

Zum Nach-Schauen: https://youtu.be/4TDSifkJMaE