von Michael Korell

Auf den Spuren großer Herrscher

Der Kunstag der Hauskommunität führte uns am vergangenen Wochenende an einen Ort mit großer Geschichte, das Benediktinerkloster Scheyern. So stammen nicht nur die Wittelsbacher ursprünglich aus diesen Gefilden, sondern auch unser Senior Korbinian Stegemeyer.

Frater Joachim Zierer führte uns durch über tausend Jahre bayerische Geschichte in Scheyern, von den Anfängen des Klosters bis hin zur gerade abgeschlossenen Restaurierung der päpstlichen Basilika mit ihrem eindrucksvollem Potpourri aus der Kunstgeschichte. Auch eine Brauereiführung durfte dabei nicht fehlen, man genoss an diesem warmen Tag besonders das kühle Ambiente des Bierkellers.

Die Heilige Messe fand unter dem Segen des Scheyrer Kreuzes statt, einer sehr beachtlichen Kreuzesreliquie, mit der Regens Dr. Lehner später auch durch Auflegung den Einzelsegen spendete.

Der Kunsttag ist immer wieder eine schöne Gelegenheit außerhalb des Alltags Kommunität zu sein. Wir danken ganz besonders den Mönchen von Scheyern für die herzliche Aufnahme!