Aktuelles aus dem Priesterseminar

von Redaktion

Beginn des Wintersemesters 2017/18

Wozu bist du gekommen?

Vorlesungsfreie Zeit bietet Raum zur Entfaltung, für eigene Interessen, zur Erholung, zur persönlichen Weiterbildung, zum Sammeln von Erfahrungen und für vieles mehr. Der Beginn eines neuen Semesters bedeutet: Es ist wieder Zeit zur Konzentration, zur Fokussierung auf das Wesentliche.

“Wozu bist du gekommen?” Diese Frage aus der Benediktsregel an einen neu ins Kloster Eintretenden stellt Regens Wolfgang Lehner in den Mittelpunkt seiner Überlegungen zum Semesterauftakt des Wintersemesters 2017/2018.

Wer in einem Priesterseminar lebt, steht vor der Frage: Will ich in dieser konkreten Kirche, in dieser konkreten Erzdiözese Priester werden? Die Fülle der Vorlesungen, Übungen, Seminarveranstaltungen und anderer Termine lässt diese Frage im Alltag schnell in den Hintergrund treten. Umso wichtiger ist, die Frage des “Wozu bin ich hier?” immer wieder neu zu stellen – die Ausbildung im Seminar, das neue Semester soll sie klären helfen.

Achtzehn Seminaristen und drei Studenten des Orientierungsjahres bilden die Hauskommunität, die nun ins neue Semester startet. Ein Zugang aus dem Propädeutikum in Passau, ein Quereinsteiger und drei Rückkehrer aus dem Freisemester sorgen für neue Impulse im Seminar. Der Start in ein vermutlich lebendiges Semester ist gemacht.

 


von Redaktion

Freising im Blick – Vorkurswallfahrt 2017

Der Doppelname unseres Erzbistums „München und Freising“ ist mehr als ein Verwaltungsbegriff: Er verweist auf die geistlichen Wurzeln unserer Region, auf den Domberg in Freising: Hier ruhen die Gebeine des Heiligen Korbinian und anderer prägender Heiliger unserer Erzdiözese. weiterlesen


6 Bilder

von Michael Marschall

Corso Leopold 2017

Am Wochenende des 09. und 10. September hat das Priesterseminar München als Aussteller am Corso Leopold auf der Leopoldstraße teilgenommen. Seit 2013 sind wir dort jährlich vertreten. So stellen wir uns als Seminaristen und unser Seminar als kirchliche Gemeinschaft zum einen den Menschen unserer Stadt vor. weiterlesen


6 Bilder

von Dr. Wolfgang Lehner

Trotz Regens gute Stimmung…

Der alte Kalauer passte auf die Einführungswoche des Pastoralkurses 2017/2019 in Traunstein: Regenwetter hatte die Wallfahrt nach Maria Eck nassfeucht geprägt, aber der guten Laune und vor allem dem Kennenlernen keinen Abbruch getan. Zwölf Pastoralassistentinnen und zwei Pastoralassistenten im Vorbereitungsdienst sowie vier Priesteramtskandidaten bildeten die dynamische Gruppe, die in den kommenden beiden Jahren gemeinsam unterwegs sein wird: Vom Studienabschluss hin zu Diakonen- und Priesterweihe oder aber zur Aussendung. weiterlesen


von Redaktion

Schöne Ferien

Nachdem die Prüfungszeit des Sommersemesters diesmal bis Anfang August gedauert hat, ist nun endgültig Ferienstimmung im Seminar eingekehrt. Erholung tut nach einem intensiven Ausbildungs- und Studienjahr nun wirklich allen gut. Das Seminar ist deshalb zur Zeit sicherlich einer der entspannendsten Orte der ganzen Stadt. weiterlesen


von Felix Wegmann

Volles Haus beim Neupriesterfest

Am Donnerstag nach der Priesterweihe fand auch dieses Jahr das traditionelle Neupriesterfest statt. Zu diesem Anlass kommen alle Ausbilder der unterschiedlichsten Bereiche zusammen, welche die Neupriester auf ihrem Weg zur Weihe begleitet haben. Dankbar feierten die Neupriester mit einer Vielzahl von Gästen die Heilige Messe. In seiner Predigt unterstrich der Neupriester Mario Haberl die Liturgie der Messe als Mitte und Höhepunkt unseres christlichen Glaubens und dankte Gott dafür, diese nun in Gemeinschaft mit den Gläubigen am Altar feiern zu dürfen. weiterlesen


9 Bilder

von Redaktion

Priesterweihe 2017

Der Erzbischof von München und Freising, Reinhard Kardinal Marx, hat am Samstag, 1. Juli 2017 im Freisinger Mariendom sechs Diakone des Münchner Priesterseminars und einen Ordenmann der Barmherzigen Brüder durch Handauflegung und Gebet zu Priestern geweiht. Hunderte von Gläubigen aus dem gesamten Erzbistum, insbesondere aus den Heimatgemeinden der Weihekandidaten, feierten den festlichen Gottesdienst, der musikalisch gestaltet wurde vom Domchor Freising, den Freisinger Dombläsern und der Schola des Münchner Priesterseminars, mit. weiterlesen


25 Bilder

von Redaktion

Patrozinium und Admissio

Am Sonntag, 25.06, feierte das Priesterseminar St. Johannes der Täufer das Patrozinium, bei dem auch drei Seminaristen mit der „Admissio“ in den Pastoralkurs 2017/2019 entsendet wurden. weiterlesen