Aktuelles aus dem Priesterseminar

von Redaktion

Lektoratsbeauftragung in Grafing

Am Sonntag, dem 7. Mai 2017, wurden zwei Seminaristen des Münchner Priesterseminars von Weihbischof Wolfgang Bischof während eines festlich gestalteten Pontifikalamtes in der Pfarrkirche St. Ägidius in Grafing zu Lektoren beauftragt. Es sind dies: Klaus Schülein aus St. Nikolaus, Übersee und und Robert Seiler St. Antonius, Reitmehring. weiterlesen


6 Bilder

von Felix Wegmann & Johannes Weindl

Geistlicher Semesterbeginn in St. Ottilien

Das Reformationsjubiläum zum Anlass nehmend, begab sich die Hauskommunität am ersten Wochenende des neuen Semesters in die Benediktinerabtei St. Ottilien am Ammersee. Gastdozent der Einkehrtage war der evangelische Professor Dr. Sven Grosse von der STH Basel in der Schweiz.

Dabei gewährte der Professor für Historische und Systematische Theologie den Seminaristen anhand mehrerer Kurzimpulse einen Einblick in die lutherische Spiritualität. Die Betrachtung konzentrierte sich auf drei wesentliche Aspekte: Oratio (Gebet) – Meditatio (Durchdenken) – Tentatio (Anfechtung/Prüfung). Ferner befassten sich die Impulse mit der Liebe zu Jesus Christus (am Beispiel der Herz-Jesu-Salve von Paul Gerhard) sowie der Heilsgewissheit und Standhaftigkeit anhand von Kirchenliedern und Guardinis „Ende der Neuzeit“.

In der Stille des Klosters bot sich zudem ein idealer Raum für die Reflexion der zurückliegenden vorlesungsfreien Zeit sowie zur Sammlung und Vorbereitung auf das anstehende Semester. Am Vorabend des 3. Sonntags der Osterzeit wurde das Schweigen gebrochen und die Seminaristen hatten die Möglichkeit, mit Prof. Grosse bei einem Gespräch die ökumenischen Herausforderungen unserer Zeit zu philosophieren. Gestärkt durch die Teilnahme am gemeinsamen Chorgebet mit den Benediktinern und die Impulse unseres Spirituals und des Gastdozenten, bedanken wir uns bei Prof. Grosse für seine inspirierenden Ausführungen.


von Bernhard Stürber

Das Sommersemester hat begonnen

Mit einer Kirchweihvesper am Jahrestag der Weihe unserer Metropolitankirche und einem Hausabend haben wir im Münchner Priesterseminar das Sommersemester 2017 eröffnet. weiterlesen


von Felix Wegmann

Seminarfahrt nach Paris

Voilà, l‘église parisienne!

Alle zwei Jahre begibt sich das Münchner Priesterseminar auf eine Seminarfahrt in die große weite Welt. Nach den letzten Fahrten nach Rom und Indien besuchte die Hauskommunität dieses Mal die französische Hauptstadt, um eine Kirche kennenzulernen, die möglicherweise der deutschen Kirche Impulse geben kann.  weiterlesen


von Felix Wegmann / Sebastian König

Volles Haus bei der zweiten Jugendvigil!

„Herr, wie du willst, soll mir geschehn, und wie du willst, so will ich gehn, hilf deinen Willen nur verstehn.“ (Lieblingsgebet des sel. Pater Rupert Mayer)

Im Rahmen des diesjährigen Info-Wochenendes des Münchner Priesterseminars veranstaltete die Hauskommunität erstmalig eine Jugendvigil um Berufungen. Dazu durften wir an die 20 Jugendlichen aus Pfarreien in der Stadt und dem Münchner Umland in unserem Haus in der Georgenstraße begrüßen. weiterlesen


6 Bilder

von Georg Böckl-Bichler

Multi-Kulti-Truppe stürzt den Titelverteidiger – Hockeyturnier 2017

Frenetische „Uli“-Rufe, enthusiastische Fans an der Bande und um jeden Zentimeter kämpfende Spieler/innen auf dem Platz. Das waren wohl die bleibendsten Eindrücke vom diesjährigen Hockeyturnier im Münchner Priesterseminar. Fünf schlagkräftige Mannschaften hatten sich dazu in den sagenumwobenen Hallen der legendären „George-Road“ eingefunden, alle mit erfahrenen und gut vorbereiteten Teams. weiterlesen


von Michael Korell

Puncta unseres Kardinals im Priesterseminar

Es ist gute Tradition, dass Erzbischof Reinhard Kardinal Marx zu Beginn des neuen Kalenderjahres sein Priesterseminar besucht und die Hausgemeinschaft in Form einer Puncta Anteil haben lässt an den Sorgen und Nöten des Bischofs, aber auch an dem, was ihn bewegt und allgemein über die Diözese und ihre Zukunft zu sprechen. weiterlesen