Aktuelles aus dem Priesterseminar

von FJB

Diakon Stürber ist Domzeremoniar

Der Liturgikdozent des Priesterseminars, Diakon Bernhard Stürber, ist seit 1.10.2012 Domzeremoniar am Dom Unserer Lieben Frau zu München. Einen Teil seiner bisherigen Aufgaben im Priesterseminar nimmt er weiterhin wahr. Der liturgische Schliff der Priesterkandidaten wird nun also noch mehr als bisher kathedral-karätig sein. Allerdings bedeutet es einen herben Verlust, wenn Diakon Stürber mit seinem profunden Wissen, mit seinem unermüdlichen Bemühen um die ganzheitliche stimmliche, sprachliche, geistliche, menschliche und praktische Bildung der Priesterkandidaten und mit seiner Herzlichkeit nicht mehr voll präsent sein wird im Priesterseminar. Trotzdem gratulieren wir ihm natürlich von Herzen zur Berufung auf diesen prominenten Posten.

Regens Msgr. Dr. Baur


von FJB

Einführungstage für Studienanfänger

Krönender Abschluss der gemeinsamen Einführungstage für die Studienanfänger aus dem Priesterseminar und dem Ausbildungszentrum war ein Rundgang in die nähere Umgebung des Studienstandorts München. Zuerst der Blick vom Südturm der Universitätskirche St. Ludwig, dann die Hl. Messe im Bogenhausener Georgskirchlein und zum Schluss eine Station am Friedensengel. Der Weg führte auf die Spur einiger Katholiken, die als Widerständler gegen die Nazis prominent geworden sind: Walter Klingenbeck, P. Alfred Delp SJ, Kaplan Hermann Wehrle, Wilhelm Freiherr von Pechmann. Zum Mittagessen waren wir wieder zurück im Priesterseminar.


von FJB

Neues Sakristeikreuz

Schon seit je her steht ein Balken, dessen Funktion nicht ganz ersichtlich ist, vor dem Fenster der Sakristei und durchschneidet den  Sakristeitisch. Jetzt hat er eine edle Bestimmung gefunden. Er trägt einen ausgesucht schönen, frisch restaurierten Kruzifixus aus den Beständen des Freisinger Diözesanmuseums (Herkunft unbekannt, womöglich original barock). Dank Herrn Direktor Dr. Kürzeder, der ihn für uns ausgesucht hat. Ein schönes Sakristeikreuz, von dem wir uns gern an die geistliche Vorbereitung vor und die Danksagung nach der Eucharistiefeier erinnern lassen.


von BS

Betriebsausflug ins Karwendel

Der Tag hätte nicht schöner sein können, als sich die Belegschaft des Münchner Priesterseminars am 21. September zu ihrem Betriebsausflug ins Engtal aufmachte. weiterlesen


9 Bilder

von FJB

Kunstwerkwoche

Mit neun Teilnehmern aus dem Priesterseminar und dem Ausbildungszentrum für Pastoralreferenten/innen führte die Hauptabteilung Kunst von 10. bis 14. September 2012 die „Kunstwerkwoche“ durch, die im zweijährigen Turnus üblich ist. weiterlesen


8 Bilder

von Redaktion

Neue Sekretärin

Seit 1. September arbeitet neu bei uns im Priesterseminar Frau Alexandra Thomas-Barein als Sekretärin. Sie ist die Nachfolgerin unserer langjährigen Sekretärin Frau Bernecker.

Frau Thomas-Barein wohnt mit ihrer Familie in München-Moosach, wo sie in der Pfarrei St. Martin, in der sie ehrenamtlich tätig ist, bereits Pastoralkursteilnehmer aus dem Priesterseminar kennen und in ihrem Engagement schätzen gelernt hat und so mit der Priesterausbildung in Kontakt gekommen ist.

Wir wünschen Frau Thomas-Barein einen guten Einstand in unserem Haus und viel Freude an ihrer neuen Arbeitsstelle!